7.000 km und mehr - mit Großesel Hercules und sizilianischem Karren - erst einmal um die sonnige Insel

dann durch Europa. Nach ein paar Monaten werden wir in München auf dem "Oktoberfest" einrollen.

Dort werden wir unseren eigenfüßig gewonnenen Rotwein für kühles Festbier eintauschen.


Sicilian Cart

Anschließend geht es weiter durch Deutschland, Holland, Frankreich, Spanien, Portugal...

Auf unserer Reise vereinen wir uns mit Freiheitsliebenden, mildtätigen Organisationen, Selbstversorgern.

Wir wollen für Sizilien - ein Naturparadies auf Erden - werben und natürlich soziale Projekte voran bringen.

 

Frei reisen, frei leben im Einklang mit der Natur. Inseln des Einklangs schaffen.

Du kannst uns dabei helfen. Jeder Kilometer ist mit einem Euro zu sponsern.

=> +7,000 € für Kinder, Tiere und unsere Natur.

Auch ohne Geld kannst du dich uns gerne anschließen. Auf Reisen, als auch auf der Insel.

Vor wie während der Europareise baut eine Gruppe an Abenteuerlustigen ein Baumhausdorf.

 

Hier präsentieren wir die Restaurierung und den Wieder-Aufbau unseres sizilianischen Karrens in einem Kurzfilm:



Vor der Reise wird unser Kollege & sizilianischer Künstler Antonino Buccolo den Karren kunstvoll bemalen.

Das bezaubernde Panorama Siziliens, Tindari und die Äolischen Inseln wird das Thema sein.

our Sicilian Cart

Die Europa Reise kann gute zwei Jahre gehen. Sicher ist: Es wird ein unvergessliches Erlebnis sein!



Daraufhin werden wir mit Pferden, Eseln und Maultieren weiter reisen,

durch Nord- und Südamerika, Afrika, Australien und Asien.

 

 

...Bis es losgeht entspannt sich Hercules unser Großesel auch gern mal am Strand. :-)

Unser Esel Hercule liegt entspannt am Strand.

 

Auch für Ausflüge ist er stets gern bereit...

 

 

...freudig grüßt er dabei seine Verwandschaft...

 

 

Das Abenteuer geht weiter. - Bald Meer. :-)

 

Soziales Netzwerk im Internet. Immer Aktuell, immer in Aktion.

___________________________________________

 

Noch etwas zur Zukunft unseres Planeten:

Mit der Kraft der Sonne frei & sauber leben.

 

Scientific American ist ein wissenschaftliches Magazin, das älteste und angesehenste Amerikas. Zahlreiche bekannte Wissenschaftler wie etwa Albert Einstein schrieben darin ihre Artikel in den letzten 168 Jahren. In folgendem Beitrag geht es um die Chance mit Wind, Wasser und Sonnenenergie die ganze Welt zu versorgen.